Schlagwort: Kultur

Der Meister findet seinen Meister

Einsame Figuren in der Literatur 2: Die Schachnovelle

Literarische Helden haben besondere Eigenschaften und fallen mit ihnen auf. Auch in der klassischen Literatur gibt es eine Reihe von Gestalten, die besonders sind, aber in ihrer Art doch immer wieder an gesellschaftlichen Konventionen scheitern. In Stefan Zweigs Schachnovelle etwa trifft Dr. B. auf Mirko Czentovic. Beide sind Einzelgänger und sehr gut Schachspieler, ansonsten aber sehr gegensätzlich.

Repressive Einrichtungen wie Gefängnisse sind ein physischer Druck, aber auch Ideologien als Denkgesetze können Menschen auf subtilere Weise unterdrücken. Bild: © rudall30/ Fotolia.com

Weiterlesen

Nur wer ein Kind bleibt…

Einsame Figuren in der Literatur 1: Der Kleine Prinz

Das Originalcover von 1943. Bild: Antoine de Saint-Exupéry, gemeinfrei, bereitgestellt durch wikimedia.

Eine Art stößt bei vielen sachlichen Erwachsenen auf großen Widerstand: naiv fragen und Leute darauf stoßen, was sie eigentlich nicht wissen, obwohl sie einem viele Fakten zu ihrem Fachgebiet um die Ohren hauen können. Der Kleine Prinz, verfasst von Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944, ist ein Vertreter jener Art: Er eckt durch seine Aufrichtigkeit an, während alle anderen in ihrer Rolle gefangen bleiben. Doch trotz alledem hat der Kleine Prinz eines mit denen gemeinsam, die er besucht: er und sie sind einsam. Eine literarische Spurensuche.

Weiterlesen

Autorin Denise Linke fordert Inklusion

Aktualisiert am 13. November 2017

Lesung über ADHS und Autismus in München

Direkt zu weiteren Medien-Berichten

Denise Linke, Autorin und Journalistin, hat am 23. Februar 2017 das KREATIV LABOR in München-Schwabing besucht, um aus ihrem autobiografischen Buch zu lesen, nämlich Nicht normal, aber das richtig gut. Mein wunderbares Leben mit Autismus und ADHS. Die Berlinerin stellte sich bei der Lesung der Münchner Volkshochschule den Fragen von Maximilian Dorner, Schriftsteller, zu den Themen Inklusion, Normalität und Behinderung.

Weiterlesen