Ostern: Wenn Hoffnung das Leben wendet

Betrachtung zum Monatsspruch April 2017

Das Ei als österliches Symbol für Leben. Im Bild ein Osterbrunnen im Nürnberger Land. Archivbild: Balcerowski

Am 16. April 2017 feiern Christen Ostern, das Fest der Auferstehung, das Kernstück christlicher Hoffnung: Nämlich die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. Ob weltliches Pilgern, das Anrufen von Engeln oder Kloster auf Zeit: Der Mensch sucht nach frohen Botschaften, nach dem buchstäblichen Evangelium. Der Mensch ist durch Reflexionsfähigkeit für Fragen offen, die transzendent sind: Sich an etwas annähern, was man nur glauben, spüren oder in gewisser Weise auch erleben kann. Das Lukas-Evangelium erzählt über den Ostermorgen Folgendes:

Weiterlesen